100% unsichtbar? Im Ohr oder hinter dem Ohr?
Wir haben das Passende für Sie.
 


LYRIC 

ist das erste zu 100% unsichtbare Hörgerät. Herkömmliche Hörsysteme nehmen den Klang außerhalb des Ohrs auf - Lyric nutzt die volle Trichterwirkung des Gehörgangs, um ein natürliches Hörerlebnis zu schaffen. Das Gerät ist extrem klein und vollkommen unsichtbar. Es ist rund um die Uhr, über mehrere Monate tragbar. Seine Konzeption kann den anspruchsvollen Bedingungen im Ohr dauerhaft standhalten. 
Erfahren Sie mehr über Lyric





IIC (invisible-in-canal)-Hörhilfen

werden tief im Gehörgang getragen und gehören zu den neuesten Entwicklungen. Sie verschwinden komplett im Ohr, dadurch sind sie je nach Modell von außen völlig unsichtbar. Der Vorteil liegt hier in absoluter Diskretion. Ob ein solches System einsetzbar ist, hängt jedoch von der Anatomie des Ohres und der Stärke des Hörverlustes ab.




IdO (In-dem-Ohr)-Hörhilfen

sind maßgefertigte Unikate und trotz ihrer kleinen und äußerst unauffälligen Bauform sehr leistungsstark. Sie verfügen bereits über Funkschnittstellen, wodurch eine Ankopplung zu Bluetooth-Geräten möglich wird.





HdO (Hinter-dem-Ohr)-Hörhilfen

sind der Klassiker unter den Hörgeräten. Sie sind besonders vielseitig einsetzbar, sitzen unauffällig hinter der Ohrmuschel und bieten einen ausgezeichneten Tragekomfort.




Ex-Hörer-Hörhilfen

sind ähnlich geformt wie die HdO-Geräte, unterscheiden sich jedoch durch einen aus dem Gehäuse ausgelagerten Hörer. Dieser befindet sich am Ende einer dünnen Kabelleitung direkt im Gehörgang.